Freunde

Perfekter Service

21. Februar 2014

Hier im Hunguest Hotel Heiligenblut ist der Service einfach perfekt. Alle Mitarbeiter des Hotels sind super freundlich. Ganz besonders in mein Herz geschlossen habe ich die besonders liebe Manuela. Sie begrüßt mich stets persönlich, wenn ich vom Gassigehen zurück ins Hotel komme und kuschelt jedes Mal ausgiebig mit mir. Ein erstklassiger ‚Labbi-Kuschelservice‘, wie es sich für ein sehr schönes 4-Sterne Hotel wohl gehört…

mehr...

And the OSCAR goes to…

5. Februar 2014

…Timmy, Petra & Olli. Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Freude mit dem Kleinen! Und für alle, die gerade nur Bahnhof verstehen: Mein Freund Timmy hat jetzt endlich seinen eigenen silbernen Labrador. Der ist gerade mal neun Wochen alt und hört (oder vielleicht aufgrund des sehr jungen Alters auch noch nicht) auf den Namen OSCAR THE TREASURE OF MUSTANG VALLEY. Für alle nicht so Sprachbegabten: ‚Treasure‘ heißt so viel wie Schatz, Kostbarkeit oder – weil er noch so winzig ist,...

mehr...

Mein neuer guter Freund Tim

9. November 2013

Ich habe einen neuen guten Freund. Sein Name ist Tim, ich nenne ihn aber Timmy. Er ist der Sohnemann eines alten Kumpels von Uwe. Timmy war mit seinem Papa Olly und seiner Mutti Petra im Wohnmobil unterwegs und irgendjemand hat ihnen vor ihrer Abfahrt aus Frankfurt mit auf den Weg gegeben, dass der Weg nach Wismar immer lohnt, auch wenn man etwas weiter wohnt. Olly ist aber zu dem Schluss gekommen, dass man es da nicht so toll finden...

mehr...

Grüße von Kalle und dem Schneemann

20. Dezember 2012

Hi Jackson, sind ja wieder klasse Bilder geworden. das mit dem Schnee war wirklich toll. Ich könnte mich reinschmeißen vor Vergnügen…grins. Leider hat mein Frauchen weniger Zeit im Moment, da sie voll im Weihnachtsverkehr bei der Post steckt. Während wir leichtfüßig auf vier Pfoten durch die weiße Pracht düsen, hält der Schnee das Postauto ganz schön auf und mein Frauchen hat abends dann nicht mehr viel am Hut mit Spazierengehen und Schneeballschlacht. Aber...

mehr...

Die Fantastischen Drei und der magische Kong

7. Oktober 2012

Nachdem ich heute ausgiebig mit meinem Freund Nase über die Wiesen getobt bin und wir gemeinsam mit Bettina, Yuliya und Uwe fleißig Frisbee gespielt haben, sind wir auf dem Heimweg noch Kalle und Corinna begegnet. Die beiden hatten ein mir bislang völlig unbekanntes Spielzeug dabei: einen orangefarbenen Kong mit nahezu hypnotischer Ausstrahlung. Echt spannend, wenn er – scheinbar von magischen Kräften gehalten – vor einem in der Luft baumelt und man höchst konzentriert darauf wartet, dass er endlich die...

mehr...

Kampf der Gladiatoren: Jackson vs. Nase

16. April 2012
Silber Labrador Jackson mit seinem Freund Nase

Es macht einfach Riesenspaß mit meinem Freund Nase über die Wiesen und Felder bei uns zu toben. Wir hüpfen ins Wasser, sprinten hinter der Wurfscheibe her, kümmern uns meist so gut wie gar nicht um irgendwelche Kommandos (welcher halbwegs selbstständige Hund braucht das schon?) und wenn unsere menschlichen Begleiter die Spielzeuge nicht mehr rausrücken wollen, stürzen wir uns zum Spaß halt gegenseitig aufeinander. Wir wissen uns schon zu beschäftigen.    

mehr...

Spaß mit Nase

4. Februar 2012

Dieser werte und noch junge Kollege namens Nase ist erst vor kurzem in die Gegend gezogen. Er ist kaum zehn Monate alt, sehr sympathisch und ein genauso lebhaftes Kerlchen wie ich. In letzter Zeit begegnen wir uns oft beim spazierengehen und dann wird fleissig und gemeinsam getobt. Zu Lande und zu Wasser – egal bei welchem Wetter! Übrigens: In meine Frisbee hat er sich auch schon ein wenig verguckt. Vielleicht bringe ich ihm ein paar Tricks „an der Scheibe“ bei,...

mehr...

Nase und ich

4. Februar 2012

mehr...

Gestatten, mein Freund Kalle

27. Januar 2012

Heute möchte ich euch meinen guten Freund Kalle vorstellen. Er wohnt in der selben Straße wie ich und ist ein echt feiner Kerl. Anders als ich, liebt er es draußen zu wohnen. Nun gut, er hat ja auch um einiges mehr Platz im Garten als ich. Trotzdem, ich bevorzuge das traute, wohltemperierte Heim. Kalle und ich begegnen uns eigentlich jeden Tag einmal. Meist gleich morgens, wenn ich – öfters mit Yuliya, manchmal auch mit Uwe – bei ihm zuhause...

mehr...

Meine Freundin Paris

27. November 2011

Heute möchte ich euch sehr gerne meine Freundin Paris vorstellen. Wann immer mir zuhause langweilig ist und ich so gar nichts mehr mit mir und meinen beiden menschlichen Mitbewohnern anzufangen weiß, hole ich diesen kleinen, heißen Feger aus meinem Korb hervor und tobe, spiele und vergnüge mich mit ihr. Für den Fall, dass sie mal wieder faul und müde ist (was leider ziemlich häufig vorkommt), lässt sie sich immer noch prima als weiches, kuscheliges Kopfkissen nutzen.

mehr...